Turnier 2020 (jetzt mit Bildern)

Nach 2 Jahren ohne Turnier hat der RV Osterath am Wochenende 5./6. September 2020 seine Pforten endlich wieder für ein Dressurturnier geöffnet. Nachdem das lang geplante und auf 4 Tage ausgelegte große Jubiläumsturnier zum 95. jährigen Bestehen unseres Vereins wie alle Veranstaltungen zwischen März und Juli ein Coronaopfer war, konnten sich nun die Mitglieder des RVO mit der Konkurrenz messen.

Usselig und nasskalt startete der Samstag und sorgte nach ergiebigen Regengüssen in der Nacht zuvor dafür, dass auf den letzten Meter noch umgeplant werden musste. Da der Abreiteplatz unter Wasser stand und niemand in der Disziplin „Seepferdchen“ starten wollte, wurde die eigentlich für die Einstaller der Reitanlage Stockshof vom Turniertrubel ausgesparte Halle für die Vorbereitungen freigegeben. Ein Dankeschön geht an dieser Stelle an alle, die mit dem Turniertrubel nichts zu tun hatten und nun ebenfalls umplanen mussten.

Prüfungen von Reitpferde für die absoluten Youngster bis hin zu M** Prüfungen für „alte Hasen“ sorgten für ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm für Teilnehmer und Gäste, die aufgrund strenger Hygieneauflagen leider nur in reduzierter Anzahl anwesend sein durften. Mit zunehmend sonnigem Wetter wuchs auch die Laune und das Kuchenzelt wurde gut besucht.

Wir gratulieren unseren Vereinsmitgliedern

Chiara Behrens mit Bella di Luna, 2. Platz A Dressur mit WN 7,5
Antonia Steuck mit Dolly Danger, 4. Platz A Dressur mit WN 6,7
Sabrina Stocks mit Sir Bernstein, 5. Platz Dressurpferde A, WN 7,2

Für den RV Osterath waren außerdem im Sattel

Anke Roeb mit First Silvano
Maike Springmeier mit Carrick und Sempre Meo
Lena Springmeier mit Feiner Tanz
Andrea Bommes mit Don Rovero
Annika Füsser mit Rock Hudson
Janina Lichtenberg mit Queen, Avatar und Fahrenheit‘s petite fleur
Sabrina Stocks mit Flashdance
Evelyn Stocks mit Vangeline
Jillian Sheppard mit Cocco Couleur
Leonie Sassen mit Chester
Claudia Seidensticker mit Akin
(​Sollte sich jemand nicht wiederfinden, so handelt es sich um ein Versehen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit)

Wir sind stolz auf jeden einzelnen, der mit Können und Leidenschaft unseren Verein vertritt, auch wenn es nicht für eine Platzierung gereicht hat.

Wir bedanken uns außerdem bei unserem Hauptsponsor ABATUS​ ​Vermögensmanagment​ und bei allen Maskenträgern, Parkplatzwächtern, Kuchenbäckern, Küchenfeen, Getränkeausgebern, Sandplatzfahrern, Schreiberlingen, Vorlesern, Hygienikern, Tafelwischern, Fingerfood-Produzenten, Einkäufern, Fotografen und allen, die vor und hinter den Kulissen dazu beigetragen haben, das wir ein schönes und reibungsloses Turnier präsentieren konnten.

Bilder in der Galerie bis zum nächsten Abschnitt: Paula Horstmann

Jetzt heißt es einmal durchschnaufen… und dann geht es weiter am Sonntag, 13. September 2020 mit unserem Vereinsturnier​ in Dressur und Springen, auf dem der Reiternachwuchs die Hauptrolle spielt. Wir freuen uns drauf.