2024

Auf dieser Seite findet Ihr die Erfolge unserer Mitglieder in chronologisch absteigender Reihenfolge.

Nicah Ross auf Sissi hat sich heute in einer A* in Rees Haldern mit einer Wertnote von 6,9 platziert.

Nicah Ross auf Sissi hat sich heute in Rheurdt in einer A* mit einer 7,2 platziert und war 6. von 37 Startern.

 

 

 

Isabella Matas mit Donut erritt beim Pharmakas Cross Country Cup in Rheurdt den 3. Platz.

 

 

 

Isabella Matas mit Donut gewann den 1.Platz in der Führzügelklasse, Reitanlage Krefeld Kühnen.

 

 

 

Vivian Naumann und My Dancing Morris PP gewinnen am 19.05.2024 den Reiterwb in Krefeld-Hüls mit 8,0 und platzieren sich an dritter Stelle mit 7,5 im Dressurreiterwb.

 

 

 

Anouk Sessinghaus hat gestern in Ratingen-Lintorf mit Mandrin de Manzanares den 1. Platz im DressurreiterWB mit einer 8,2 belegt.

 

 

 

Isabella Matas erritt den 3ten Platz Führzugelklasse, WN 8,5 in Erkelenz Haus Hohenbusch.

 

 

 

Elaina Matas erritt den 4ten Platz Reiterwettbewerb in Erkelenz Höhenbusch.

 

 

 

Anouk Sessinghaus hat heute in Ratingen-Lintorf mit Mandrin de Manzanares den 1. Platz im DressurWB mit einer 7,5 belegt.

 

 

 

CAI Sélestat (FRA)- Ursula Hüsges wieder erfolgreich

Vom 24.-28.April 2024 fand in Sélestat (Frankreich) ein internationales CAI-Fahrturnier statt. Insgesamt gingen 97 Gespanne aus 7 Nationen in den drei Anspannungsarten an den Start.

Aus unserem Verein startete Ursula Hüsges (RV Osterath) mit ihrer deutschen Reitponystute Adina in der CAI2* P1 (Einspänner Pony).

Es war der erste Start auf internationalem Niveau für die 9jährige Stute, die direkt mit einem 2. Platz (54,23 Punkte) in der Dressur auf sich aufmerksam machte.

Am Samstag folgte die Geländeprüfung mit 6 sehr schön gestalteten Hindernissen auf einem wunderschönen Rundkurs. Hier steigerte sich Hüsges mit ihrer Stute von Hindernis zu Hindernis (im Hindernis 6 sogar Bestzeit) und sie sicherten sich mit 83,25 Punkten den 3. Platz.

Im abschließenden Hindernisfahren am Sonntag fuhren die beiden eine Nullrunde mit 13,92 Punkten für Zeitüberschreitung und erreichten ebenfalls den 3. Platz.

Damit belegten sie mit 151,40 Punkten den 3. Platz in der kombinierten Wertung.

Celine Copin aus Frankreich siegte mit 134,91 Punkten, Platz 2 ging an Peter Kessler aus der Schweiz mit 149,59 Punkten.

 

Dieses Wochenende  wurde Sina Roeb mit Silvano in Hamminkeln 2 in der Dr.-E, 2 im Dressurreiter-WB und 3 im Reiter-WB.

 

 

 

Letzte Woche war Sina Roeb 5. im Reiter-WB und 6 im Dressurreiter-WB in Hünxe.

 

 

 

Nicah Ross war heute mit Maydance in der Amateur Dressurreiterprüfung Klasse A in Alpen-Venn mit einer 6,8 platziert.

 

 

 

CAI Exloo (NL)- Team Hüsges erfolgreich

Unter optimalen Bedingungen fand am Osterwochenende vom 27.-31.März 2024 in Exloo (NL) das erste internationale Outdoor CAI-Turnier im Fahren statt. Insgesamt gingen 115 Gespanne aus 18 Nationen in den drei Anspannungsarten an den Start.

Aus unserem Verein startete Ursula Hüsges mit ihrem Meisterhofs Meteor in der CAI2* H1 (Einspänner Pferde).

Ein früher Start in die Saison, der sich durch noch fehlende Gelassenheit in der Dressur bemerkbar machte. Mit 65,76 Punkten reichte es nur für den 11. Rang.

Am Samstag folgte die Geländeprüfung. Die Geländestrecke mit 6 anspruchsvollen Hindernissen absolvierte Hüsges mit Meisterhofs Meteor souverän, und sie sicherten sich mit 74,83 Punkten den 5. Platz.

Im abschließenden Hindernisfahren fuhren die beiden eine Nullrunde mit lediglich 1,02 Punkten für Zeitüberschreitung und erreichten den 3. Platz.

Damit konnten sie sich mit 141,61 Punkten auf den 5. Platz in der kombinierten Wertung vorarbeiten.

Cindy Benschop aus den Niederlanden siegte mit 119,12 Punkten, Platz 2 ging an Lea Spring aus der Schweiz mit 123,19 Punkten und Kim de Groot ebenfalls aus den Niederlanden kam mit 125,29 Punkten auf den 3. Platz.

 

Am Wochenende war Vivian Naumann mit ihrem deutschen Reitpony Wallach My Dancing Morris PP in Korschenbroich erfolgreich.  Dressurreiterwettbewerb Platz 4 mit der Wertnote 7,8 und Platz 2 im Reiterwettbewerb mit 8,3.

 

 

Auf dem Kreisjugendturnier in Korschenbroich erritt Sina Roeb 5. Platz E-Springen, 1. Platz Reiter-WB mit 8.3 und 3. Platz kleine Tour Springen auf First Silvano.

 

Isabella Matas auf Donut, 2ter Platz Führzugelklasse in Korschenbroich.

 

 

 

Elaina Matas 6. Platz Reiterwettbewerb Schritt, Trab, Galopp mit Milky Way in Korschenbroich am 23.3.24.

 

 

 

Emma Huthmann, Reiterwettbewerb Schritt-Trab-Galopp Platz 3 mit Wertnote 7,9 in Korschenbroich am 23.3.24 mit Donut.