Zwischenergebnisse Katina Cup

Alle Qualifikationsturniere zum Katina Mini und Midi Cup in der Dressur und im Springen sind absolviert und auch bei diesem Event kann der RV Osterath stolz auf eine quasi „fette Ausbeute“ blicken.

Sowohl in der A Dressur als auch in der E Dressur konnten sich jeweils 3 Reiterinnen fürs Finale qualifizieren, als einzige Springerin im Verein schaffte es Evelyn Stocks zusätzlich ins Finale Springen.

Besonders schön ist es natürlich, dass sich unsere Reiterinnen auf den vorderen Finalplätzen tummeln. Bei fast allen Amazonen handelt es sich um Schülerinnen von Sabrina Stocks, deren gutes Training und Einsatzbereitschaft sicher einen großen Teil mit dazu beiträgt, dass der RV Osterath gerade mit seinen jungen Reitern stark aufgestellt ist.

Für das Finale am 8./9. September sind alle Daumen fest gedrückt für
Evelyn Stocks und Vangeline E Dressur und E Springen (da drücken wir 2x:-)
Leonie Sassen und Chester E Dressur
Antonia Kramer und Diabolo E Dressur
Antonia Steuck und Dolly Danger A Dressur
Alix von Borries und Pinocchio A Dressur
Maike Springmeier und Carrick A Dressur

Wenn auch nicht im Finale, so haben sich aber Elisa Schinke, Nina Pralle und Lena Springmeier mit ihren Vierbeinern wacker geschlagen und auch auf diese Leistung unserer RV Osterath Mädels sind wir sehr stolz.

Nachlese CHIO

Vor großem Publikum und hochsommerlichen Abendtemperaturen präsentierte die Mannschaft für den Kreis Neuss im Deutsche Bank Stadium in der Aachener Soers ihre sorgfältig einstudierte und reiterlich korrekt vorgestellte Dressur Quadrille der Klasse M ** unter der Leitung von Anja Mede.

Offensichtlich traf die klassische Vorführung, die Sabrina Stocks, Anke Roeb, Lisa Sörgel und Kahra-Alena Baumann mit ihren Vierbeinern aufs sandige Viereck legten, in diesem Jahr nicht den Geschmack der Richter und wurde leider nur mit dem sechsten Platz belohnt.

Darüber kann man enttäuscht sein und sich ärgern, aber als faire Verlierer freuen wir uns für die Mannschaften, deren Ritte in diesem Jahr die Jury überzeugten.

Der sechste Platz schmälert weder die Leistung noch die zukünftige Arbeit der Mannschaft: im Gegenteil! Wir nehmen es sportlich und wissen:

Wer eine Niederlage als Niederlage anerkennt, schafft das Fundament eines neuen Erfolges.
(Volker Frank)

In diesem Sinne auf ein Neues; wir freuen uns auf die nächste tolle Mannschaftsvorführung.

CHIO – Titelverteidigung

Es bleibt spannend!

Können die Reiterinnen vom Kreisverband Neuss den Sieg vom Vorjahr wiederholen und somit ihren Titel verteidigen?

Wir drücken Sabrina, Anke, Lisa, Kahra und Anja fest die Daumen!

Turnier Juni 2018

Ein sportlich gelungenes Wochenende, dass auf der ganzen Linie punkten konnte, liegt hinter dem RVO. Selbst das Wetter hatte ein Einsehen und ließ nach einem unbeständigen und windigen Auftakt am Freitag die Himmelsschleusen zu.

Optimal vorbereitet von Parken bis Platzierung startete das diesjährige Sommerturnier mit der Dressur in Klasse M** am Vormittag und am Nachmittag in Klasse S in ruhiger Atmosphäre, was von einer Vielzahl der Reiter als sehr angenehm empfunden wurde.

Viele Turnierhelfer, die sich bereits den Freitag frei nehmen konnten, sorgten für einen reibungslosen Ablauf an Tafel und Einlass, Platzpflege, Getränkestand und Kuchenzelt.

Für unseren Verein gab es am folgende Platzierungen:

Weiterlesen

Zeiteinteilung

für das Reit- und Springturnier des RV Osterath e.V.

vom 22. bis 24. Juni 2018

auf der Reitanlage Stocks

Meldestelle Tel.Nr. 01520 / 470 14 80

Weiterlesen

Unsere Teilnehmer für den Katina Mini Cup 2018

Erster Qualifikationstermin für die „Mini“Amazonen des RVO im Katina Cup.
Evelyn Stocks mit Vangeline, Leonie Sassen mit Chester und Antonia Kramer mit Diabolo.
Viel Glück und gedrückte Daumen für die nächste Quali-Runde!